Ihr Tuning-Paket

Stellen Sie sich Ihr eigenes Tuning-Paket zusammen. Vom Chiptuning über Abgasanlagen bis hin zu Rad/Reifen-Kombinationen.

Saisonstart WEK Zandvoort

Am kommenden Wochenende, genauer gesagt am 2ten März 2019, startet Rennworks Racing by Drive&Fun GmbH and DigiTec intecno mit dem pfeilschnellen Cupra TCR in die neue Saison und zwar in Zandvoort. Im Winter Endurance Championship. 4 Stunden Rennaction in den Dünen. 4 Stunden Kampf gegen harte Konkurrenz. 4 Stunden in denen Carrie Schreiner, Armin Eckl und Michael Nolte zeigen können, was der Cupra abseits der Nordschleife kann. Armin dürfte vielen aus dem letzten Jahr noch bekannt sein und immer noch wissen, wie man ein Rennauto erfolgreich bewegt. Michael Nolte winkt in Zandvoort gerne mal mit dem Schaltknüppel und ist eigentlich allergisch gegen Fahrzeuge, die keinen Blitz tragen und nicht zitronengelb sind, aber hinterm Steuer ein Garant für rasend schnelle und spektakuläre Rennen, die er mit schöner Regelmäßigkeit auf Platz 1 – 3 des Podests beendet. Carrie Schreiner wiederum ist, seit Ihrem Gewinn der ADAC Kart Masters, die aufstrebende Hoffnung im Motorsport, dass die Damenwelt den Männern mal ordentlich ins Heck tritt. Sie ist aktuell Deutschlands erfolgreichste weibliche Motorsportlerin und hat bisher z.B. als einzige Frau einen Lauf des Porsche Sports Cup gewonnen. Diese Erfolgsserie darf sich natürlich auch gerne hinter dem Steuer unseres Cupra TCR LCR fortsetzen. Unterstützt werden die 3 wieder von unserem großartigen Trupp zuverlässiger Helfer und unserer erfahrenen Mechanikercrew, denen wie immer unser Dank gebührt. Freitagmorgen ertönen die Motoren zu ersten freien Tests, bevor es dann am Samstag um 10 Uhr ins Qualifying geht. Das Rennen startet um 12 Uhr. 4 Stunden lang geht es dann um jede Hundertstelsekunde und am Ende wissen wir wo wir stehen, bevor es am 16.3.2019 zu den ersten Einstellfahrt der VLN geht. Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein spannendes Rennen.